Daniel

Bräg

 

Karolin

Bräg

 

Peter

Dobroschke

 

Stefan

Draschan

 

Beate

Engl

 

Leonie

Felle

 

Trude

Friedrich

 

Ute

Heim

 

Klara

Hobza

 

Lou

Jaworski

 

Agne

Jonkute

 

Martin

Krejci

(Institut für

Leistungsabfall und

Kontemplation)

 

Tom

Moody

 

Mikolaj

Polinski &

Misa

Shimomura

 

Peter

Sauerer

 

Michael

Schrattenthaler

 

Andreas

Sell

 

Wolfgang

Stehle

 

Andreas

Ullrich

 

Timm

Ulrichs

 

Stefanie

Unruh

 

Katharina

Weishäupl

 

Peter

Fischli

David

Weiss

 

Stefan

Wischnewski

 

Haubitz

+Zoche

 

 

 

>> Presse

ERÖFFNUNG

 

BEGRÜßUNG

Albert Coers

Patricija Gilyte

Marion Kiechle

Ulrich Wilmes

 

 

EINFÜHRUNG

Albert Coers

 

INTERAKTIONEN / PERFORMANCES

Karolin und Daniel Bräg

 

 

Martin Krejci (Institut für Leistungsabfall und Kontemplation)

Mikolaj Polinski und

Misa Shimomura

 

 

KURATORENFÜHRUNGEN

 

KURATIERT VON

 

SCHIRMHERRSCHAFT

 

Samstag, 21. Juli 2018, 17 bis 20 Uhr

 

 

1. Präsident Künstlerverbund im Haus der Kunst

2. Präsidentin Künstlerverbund im Haus der Kunst

Bayerische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst

Hauptkurator Haus der Kunst

 

 

 

Co-Kurator der Ausstellung

 

 

 

Sa, 21.07. 18 – 20 Uhr, So  29.07. 16 – 18 Uhr

Beichten gehen

 

So, 22.07. 15:30 – 17 Uhr

E-Zeremonie

 

Shifting Silence

 

 

 

So, 22.07., 29.07., jeweils 14:30 Uhr

 

Courtenay Smith Albert Coers Alexander Steig

 

Markus Söder Bayerischer Ministerpräsident

 

>> Fotodokumentation

SYMPOSIUM

 

 

BEGRÜßUNG UND EINFÜHRUNG

 

THEMENBLOCK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

THEMENBLOCK

Samstag, 28. Juli 2018, 11 bis 17 Uhr

Haus der Kunst München, Auditorium

 

11 Uhr

 

 

Die Pause der Rezipienten

 

11:15 Uhr Wolfgang Ullrich (Leipzig)

Das Museum als Schlafsaal

 

12:15 Uhr Lambert Wiesing (Jena)

Gedanken zum Bild als Ort der Partizipationspause

 

13:15 Uhr MITTAGSPAUSE

 

Die Pause der Produzenten

 

14:15 Uhr Friederike Sigler (Dresden)

La lutte continue! Über Kunststreiks und Streikkunst

 

15:15 Uhr Joanna Warsza (Berlin/Stockholm)

I Can’t Work Like This